Events

Lass dein Jahr entspannt bei Yogamama ausklingen.

 

Am letzten Tag des Jahres kannst du in dieser Yogastunde auf dein Jahr zurückblicken. Du lässt schöne Momente noch einmal aufleben und wirfst den Ballast der anstrengenden Tage ab. Was möchtest du mit in dein nächstes Jahr nehmen? Was möchtest du loslassen? Was ist deine Vision für 2020?

 

Die Philosophie von Yogamama ist es, hier jedem Schüler einen Ort anzubieten, an dem er angenommen wird, so wie er ist.  Hier soll es kein zu langsam, zu müde, zu schwach, zu gut, zu schlecht geben. Wir motivieren unsere Schuler, sich anzunehmen, wie sie sind.  Glücklich, traurig, schwach, krank, erschöpft. All das darfst du hier unbewertet sein.

 

Um das Licht des Yoga auch an Jene weitergeben zu können, die sich in einer schwierigen Lebenslage befinden, kooperieren wir mit dem gemeinnützigen Verein Yoga für alle e.V..

Dieser Verein organisiert und finanziert deutschlandweit soziale Yogastunden. Soziales Yoga bedeutet, jenen Menschen Yogaunterricht zu ermöglichen, die aus verschiedenen Gründen nicht in ein öffentliches Yogastudio gehen können: Menschen auf der Flucht, Menschen mit psychischen Erkrankungen wie z.B. Essstörungen, Menschen mit Traumata, Menschen in Trauer, Menschen im Strafvollzug…

 

Um einen Beitrag zur Finanzierung dieses Projekts zu leisten, wird es von nun an bei Yogamama regelmäßig Charity Yogastunden geben.

Das bedeutet, dass du so viel für den Unterricht bezahlst, wie du möchtest und kannst. Dein Geld fließt in die Projekte des Vereins.

 

Den Startschuss geben wir am 31.12.2019 um 10 Uhr (90 Minuten).

In dieser Yogastunde mit Lilly erwarten dich eine Jahres-Rückblick-Meditation und ein dynamischer Yogaflow. Lilly ist Yogalehrerin aus Köln. Sie unterstützt den Verein Yoga für alle e.V. ehrenamtlich durch ihren Yogaunterricht und die Leitung der Yogaprojekte in Köln.

Wir freuen uns, wenn du nach der Yoga-Stunde noch bei uns bleibst, um gemeinsam mit uns  etwas zu trinken, zu erzählen – den Gemeinschaftsgedanken von Yogamama und Yoga für alle e.V. zu leben.


Neumond-Cacaozeremonie

 

mit Tomi, David & Michele

 

Jeden Samstag - nach dem neuen Neumond <3

 

Zum Neumond laden die Tree Brothers euch zu unserer Cacaozeremonie ein.

Cacaozeremonien sind alte Traditionen aus Südamerika und werden schon seit sehr langer Zeit durchgeführt. Auf ihrer Reise haben sie gelernt selbst Cacao* zu brauen und möchten die besondere Wirkung neben geleiteten Meditationen und Kirtan mit euch teilen und genießen.
Ein 1,5 Stunden langes Programm zum öffnen unserer Herzen und zum Start in die Neumondzeit.

Die Zeremonie ist wie immer auf Spendenbasis zu genießen.

*vegan

Erfahre mehr über die Wirkung und den alten Brauch von Kakao-Zeremonien auf unserer Website: https://tree-brothers.com/kakaozeremonie-vollmondzeremonie/

 



VINYASA YOGA DANCE SPECIAL

 

Brigitte Breternitz


Neue Termine folgen für 2020

 

Vinyasa Dance ist eine fließende Verbindung aus Yoga und modernem Tanz, entwickelt von Brigitte Breternitz, Tänzerin, Yogalehrerin und Choreographin aus Köln.
Vinyasa Dance richtet sich an alle, die Körper, Geist und Seele bewusst bewegen möchten. Der Workshop wird mit Musik und im Flow unterrichtet und bringt ebenfalls durch theoretische Ansätze Licht auf die Tiefe der Bewegungen. Du musst kein professioneller Tänzer oder Yogi sein, um Vinyasa Dance genießen zu können. Vielmehr geht es darum, offen für neue Erfahrungen zu sein. Du wirst eine neue Perspektive auf Dich selbst erfahren und Dein Körperbewusstsein verbessern. In geschütztem Rahmen kannst du deinen eigenen Flow im Rhythmus der Musik finden und dich durch die Verbindung von freien Bewegungen und Yogaelementen ausdrücken lernen.

 

In dieser eher ruhigeren und doch kraftvollen Praxis profitierst Du von Übungen aus Yoga und Tanz sowie verschiedenen Atem- und Meditations-Techniken. Du begibst Dich in dieser Stunde auf eine Reise, die Deine körperliche und geistige Flexibilität trainieren und Dich näher zu Dir selbst bringen wird.

 


Kontakt

Yogamama

Katja Reinhardt

Maastrichter Straße 26

50672 Köln

T: +49 177 55 00 271